You Are Here: Home » Termine » Birth Control live in Bocholt

Birth Control live in Bocholt

Am 19.03.2011 erwartet die Besucher des Kulturortes Alte Molkerei in Bocholt wieder einmal eine Live-Veranstaltung der Extraklasse, ein echtes Stück Musikgeschichte: Ab 19:30 Uhr werden die Tore für das Konzert der Band Birth Control geöffnet. Um ca. 20:30 Uhr werden die Musiker dann die Bühne betreten. Der Eintritt kostet 12,00 EUR im Vorverkauf bzw. 14,00 EUR an der Abendkasse.

Im Oktober 1969 erschien ihre erste Single und im letzten Jahr beging die Band nun das 40 jährige Bühnenjubiläum. Echte Dinosaurier der deutschen Rockgeschichte und schon jetzt eine Legende, die zum Glück noch sehr lebendig ist! Auch live hat die Band nichts von ihrer Faszination verloren – im Gegenteil.Etwa 700 erfolgreiche Konzerte seit der Re-Union 1993, u. a. als Headliner auf zahlreichen Rock- und Bluesfestivals in Deutschland, der Schweiz und in Österreich sowie Festivals mit Deep Purple, Uriah Heep, Kingdome Come, Manfred Mann’s Earth Band, Ten Years After, Eric Burdon, den Stranglers und durchweg bemerkenswerte Pressekritiken sprechen für sich. Trotz diverser Besetzungsänderungen, u.a. mußte auch Horst Stachelhaus, der 1999 verstarb, ersetzt werden, hat sich BIRTH CONTROL seinen Platz in der ersten Reihe der deutschen Rockszene zurückerobert und inzwischen weit mehr als nur Kultstatus erreicht! Auf der 40th anniversary Tour gaben BIRTH CONTROL gemeinsam mit GURU GURU, die im Jahr 2008 ebenfalls auf eine 40jährige Bandgeschichte zurückblickten, unter dem Motto „Gamma Ray meets Elektrolurch – 80 Jahre Krautrock on Tour“ etwa 50 gemeinsame Konzert. Parallel zur Tour standen BIRTH CONTROL bei etlichen Festivals auf der Bühne, u.a. beim Burg Herzberg Festival und in Sölvesburg beim Schweden Rock Festival. Eine beispielhafte Live-Band zum Anfassen – ohne Dämonie und Arroganz (Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10.05.2000) Schnörkelloser Hardrock mit stampfenden Beats und ausgedehnten Gitarrensoli (Hildesheimer Allgemeine Zeitung vom 05.04.2004)


Die aktuelle Bandbesetzung: Bernd „Nossi“ Noske – der Ausnahme-Musiker (drums, vocals), in den 70ern mehrfach zum besten deutschen Drummer gekürt. „Seine Stimme ist im besten Sinne autoritär und die einzige, die sich mit dem weltweit bewunderten Mecker-Vibrator von Roger Chapman vergleichen läßt.“ (FAZ 10.5.00). Peter Engelhardt – „exzellenter Leadgitarrist, der eine alte Stärke von Birth Control auf einem noch höheren Niveau vertritt: die vom Pausenfüller zwischen den Vocalpassagen weit wegführende und zu selbstbewußter Eigenständigkeit gelangende Improvisation. Er kann ohne großes Risiko als der beste Rock-Gitarrist deutschen Geblüts angesehen werden!“ (FAZ 10.5.00) Sascha „Sosho“ Kühn – läßt den klassischen Hammond-Sound der 70er neu aufleben. Hannes Vesper – der „Cyborg“ am Bass sorgt nicht nur für den groovigen Background. Peter Föller, der alte Weggefährte von BC, Bassist und 2. Sänger in den 70ern, ist bei einigen ausgewählten Konzerten als Gastmusiker dabei. Bitte die Ankündigungen auf der Webseite beachten (www.birth-control.de).


Einen Kommentar schreiben

© 2012 by Delta Digital | Multimedia Services

Scroll to top