You Are Here: Home » Fotogalerien » 58. Rheder Jazzabend

58. Rheder Jazzabend

Am Mittwochabend, den 8. Juni fand der Rheder Jazzabend bereits zum 58. Mal statt. Die Musiker Christian Hassenstein (Gitarre), Ingo Senst (Kontrabass), Norbert Sasse (Schlagzeug) und die Sängerin Dian Pratiwi begeisterten das Publikum mit einer bunten Mischung aus Stücken aus den Bereichen Swing, Jazz, Latin und Blues.


Seit meh­re­ren Jahren lebt sie in Dortmund und spielt mit zahl­rei­chen Musikern wie z.B. East West European Jazz Orchestra TWINS 2010, dem Darktown Swingtet, der Woodhouse Jazz Band, Engelbert Wrobels Swing Society, Uwe Plath, Klaus Osterloh, John Marshall und John Goldsby in Jazzclubs in ganz Europa. In Hilversum stu­dierte sie Jazzgesang bei Edwin Rutten, Deborah Brown & Greetje Kaufeld und gas­tiert u.a. beim Northsea Jazz Festival in Den Haag. Dian Pratiwi ist Dozentin für Jazzgesang an der Glen Buschmann Jazzakademie.


Durch die jah­re­lange, abwechs­lungs­rei­che Zusammenarbeit mit unter­schied­lichs­ten inter­na­tio­na­len Musikern ent­wi­ckelte Dian ihren eige­nen Stil. Dabei gelingt ihr der Spagat zwi­schen klei­ner Jazzbühne und gro­ßer Big Band ebenso leicht, wie zwi­schen Swing, Latin und Blues: Der rote Faden ist ihr wand­lungs­fä­hi­ges, zuwei­len erstaun­lich dunk­les Timbre. Ihre musi­ka­li­sche Arbeit wird mit ver­schie­de­nen inter­na­tio­na­len Preisen ausgezeichnet.

Einen Kommentar schreiben

© 2012 by Delta Digital | Multimedia Services

Scroll to top