You Are Here: Home » Termine » Benefizkonzert – Una noche para Pere

Benefizkonzert – Una noche para Pere

Benefizkonzert – Una noche para Pere

Am Freitag, den 23. März 2012 lädt der freie Kulturort alte Molkerei in Bocholt zu einem Benefiz-Konzert ein. an diesem abend stehen die beiden Lokal-Bands Weel und Wishing Well unter dem Motto Una noche para Pere – Eine Nacht für Pere auf der Bühne. Einlass ist ab 20.00 Uhr, Beginn der Veranstaltung voraussichtlich gegen 21.00 Uhr. Der Eintritt kostet 12.00 EUR im Vorverkauf bzw. 14.00 EUR an der Abendkasse.


Pere ist ein 12 jähriger, spanischer Junge, der seit seiner Geburt gelähmt ist. Er ist auf seinen Rollstuhl angewiesen. Die Bands des heutigen Abends möchten gerne ihre Gage Pere zukommen lassen. Damit soll ihm ein Handbike (sog. Rollstuhl-Zuggeräte) ermöglicht werden, damit er wieder mehr Motivation zur Bewegung bekommt und somit mobiler und unabhängiger werden kann.

Weel Unplugged … heute mal ganz anders – ungewohnt, unverzerrt und trotzdem „Weel“. Lasst Euch überraschen…

Wishing Well
Wer Wishing Well einmal live erlebt hat, der kommt immer gerne wieder. So sind die Gigs der vier Musiker häufig ein freudiges Wiedersehen mit bekannten Gesichtern, die vor der Bühne richtig abfeiern. Natürlich stoßen aber auch immer wieder neue Gäste dazu, die sich von der lockeren Atmosphäre mitreißen lassen. Das Konzept der Band ist einfach und wirkungsvoll. So graben sie regelmäßig in alten verstaubten Plattenkisten, um verloren geglaubte Hits wieder auf die Bühne zu holen, und ihnen mit viel Liebe einen kleinen Neuanstrich zu verpassen.Da kommen viele Erinnerungen an die guten alten rockigen Zeiten hoch. Im Programm hat die Band aber auch einige jüngere Songs, die jedoch schon längst zu Klassikern geworden sind. Hier geben sich AC/DC und Gary Moore die Klinke in die Hand, um abschließend mit Santana an der Theke zu sitzen.Schon fester Bestandteil von Wishing Well sind „Die Trommler“, überwiegend aus der Percussion Gruppe „La Banda Furiosa“ gelegentlich aber auch aus verschiedenen Bands wie „Weel“, „Age twenty one“ oder „Les Astres“ zusammengewürfelt. Musiker, die einfach Spaß an dieser besonderen Showeinlage haben, und Stücke wie „Jingo“ oder „Sympathy for the devil“ richtig zum Grooven bringen. Wishing Well haben sich im Jahr 2003 formiert und spielen seitdem in folgender Besetzung:

Maxe Wegener – Schlagzeug/Gesang
Jerry Wegener – Bass
Jürgen Thuilot – Gitarre
Walter Frölian – Gesang/Gitarre


Vorverkaufsstellen

  • Tourist Info Bocholt
    Europaplatz 26-28, 46399 Bocholt
    Telefon: 0 28 71 / 50 44
  • Theaterbüro
    Rathaus Berliner Platz 1, 46395 Bocholt
    Telefon: 0 28 71 / 1 23 09

Einen Kommentar schreiben

© 2012 by Delta Digital | Multimedia Services

Scroll to top