You Are Here: Home » Regionales » WDR 2 für Bocholt

WDR 2 für Bocholt

WDR 2 für Bocholt

WDR 2 für Bocholt! – Bocholt in der Finalrunde von WDR 2 für eine Stadt. Open‐Air Konzert mit Rea Garvey, Stefanie Heinzmann und Katzenjammer in Aussicht. Seit dem 02.03.2012  ca. 15.00 Uhr ist es amtlich ‐ Bocholt wird an der Finalrunde von WDR 2 für eine Stadt teilnehmen. 10 Städte haben sich ins Finale geklickt bzw. durch Unterschriften dafür gesorgt, dass WDR 2 in Ihre Stadt kommt, um den Bürgerinnen und Bürgern die Chance zu geben ein Sommer‐ Open‐ Air mit Rea Garvey – zuletzt bekannt durch die Casting‐Show „The Voice“, Stefanie Heinzmann und Katzenjam‐mer zu gewinnen. Neben Dorsten, Marl, Ahlen, Hilden, Schmallenberg, Büren, Delbrück, Blomberg und Lengerich hat sich auch Bocholt für das Finale qualifiziert. Nicht zuletzt durch die vielen Aufrufe via Facebook auf den Seiten „Welove Bocholt“ und „Bocholter City“ scheinen sich die Bocholter aufgerufen gefühlt zu haben, für Ihre Stadt abzustimmen.


Nun wird am 15.3. das WDR 2 Team in Bocholt vorbeischauen und die Stadt und ihre Bürger in einem ganztägigen Wettbewerb auf Herz und Nieren prüfen, was die Stadtkenntnisse und die Bereitschaft das Open‐Air zu gewinnen, angeht. Ziel dieses Wettbewerbs ist es insgesamt 18 Punkte in drei Disziplinen zu sammeln. 10 Punkte kann der Bürgermeister oder eine andere hochrangige Person der Stadt im „Bocholt‐Quiz“ ergattern. In diesem Quiz stellt WDR 2 Bocholt vor. An zehn Stellen wird der Text über Bocholt für zwei Sekun‐den unterbrochen und der Bürgermeister/ Stadtvertreter muss entscheiden, ob das gerade Gehörte richtig oder falsch war. Entscheidet er sich korrekt, signalisiert das Quietschen der WDR Maus einen gewonnen Punkt. 5 Punkte ergattern die Bocholter für gemeinsames Engagement. Innerhalb von 5 Stunden müssen die Bocholter eine noch geheime Stadtaufgabe lösen. Diese Aufgabe erfordert nicht nur viele helfende Hände, sondern hat auch immer etwas mit der Fi‐nalstadt – also Bocholt‐ zutun. Um 10 Uhr morgens wird von einem der WDR 2 Moderatoren die bis dato geheime Aufgabe bekannt gegeben. Schaffen die Bocholter es bis 15.00 Uhr die Aufgabe zu lösen, winken die nächsten 5 Punkte. Die Attendorner mussten im vergangenen Jahr zum Beispiel die Atta‐Höhle auf dem Marktplatz nachbauen und in Lippstadt haben die Menschen mit einer langen Eimerkette ihren Fluss, die Lippe, in die Stadt getragen. Somit sollten am 15.3. möglichst viele motivierte Bocholter den Weg in die City finden, um ihre Stadt zu unterstützen.


Einen Kommentar schreiben

© 2012 by Delta Digital | Multimedia Services

Scroll to top