You Are Here: Home » Termine » Irischer Abend beim Pitt

Irischer Abend beim Pitt

Irischer Abend im Saal Zum Pitt – Glengar, Celtik Stepfire und die Ems- Highländer. GLENGAR ist ein Irish Folk-Duo, das sich anhört wie eine ganze Band.  Wir kommen aus Dülmen im milden Westen, der Stadt der Wildpferde.  Und eben genauso gehen wir bei unseren Liveacts auch ab. (bei den Balladen natürlich nicht)  GLENGAR wurde 1998 von Fritz Wesemann und Paddy Schmalöer  aus Leidenschaft zur irischen Musik, dem Land, den Leuten und  nicht zuletzt auch dem Guinness, Whiskey und Cider in den urig  gemütlichen Pub`s in Irland zur Liebe gegründet.  GLENGAR steht sowohl für irische Traditionals, wie Jig`s, Reel`s und  Hornpipes, als auch für gefühlvolle Balladen und schmetternde  Lieder zum Mitsingen.  Jeder der Musiker hat schon jahrelange Bühnenerfahrung in anderen Bands gesammelt und sich während der Aufenthalte auf der grünen Insel vom Irish Virus infizieren lassen, was den Live-Acts den richtigen Kick gibt.

GLENGAR spielt auf alten traditionellen irischen Instrumenten den Irish Folk so, wie er in Irland auch in den Pub`s gespielt wird. Jeder darf und soll mitmachen! Mit Ihren Geschichten aus den Pub`s entführt GLENGAR sein Publikum auf die „Grüne Insel“, in eine längst vergangenen Zeit, welche geprägt ist von Sagen und Mythen eines der ältesten Kulturvölker der Welt. „Die Spielfreude und der keltische Virus dieser Irish-Folk-Band  überträgt sich unweigerlich auf das Publikum, so dass die Auftritte regelmäßig zu wahren Tanz- und Singorgien ausarten.“ Passend zum Thema wird die Irish Dance Gruppe „Celtic Stepfire“ aus Vreden wieder einige Tanzeinlagen zum Besten geben. Mit ihren, an „Lord of the Dance“ angelehnten Choreographien werden sie den Abend abrunden. Als zusätzliches Highlight  bieten die „Ems Highländer“ mit Pipes & Drums, ihr Können auf und werden den Saal zum kochen bringen. Also, viel Spaß mit GLENGAR, Celtic Stepfire sowie den Ems Highländern.


Dieser Abend findet am 27.10.2012 im Saal Zum Pitt statt. Einlass wird 19:30 sein. Der Beginn etwa 20:30. Tickets gibt es beim BBV und der Gaststätte Zum Pitt für 12,- im Vorverkauf. BBV Abonnenten erhalten die Tickets dort  für 10,- An der Abendkasse, sofern noch vorhanden, kosten die Karten 14,-. Da die Karten auf 140 limitiert sind, ist schnelles Handeln angesagt. Für die Rückfahrt bietet sich gegenüber dem Saal das AST Taxi an oder man nimmt ein Gruppentaxi. Sicher nach Hause ist hier die Devise.


Einen Kommentar schreiben

© 2012 by Delta Digital | Multimedia Services

Scroll to top